Angelika Thon

Angelika Thon ist 2. Vorsitzende von Lights of Hope e.V.

 

Angelika lässt sich für klassische Kirchenmusik, aber auch neuzeitliches Gospel begeistern.

Ihre erste Chor-Mitgliedschaft begann 1998 in der Gemeinde Herz-Jesu-Hüllen in Gelsenkirchen, wo sie später auch im Vorstand vertreten war.

2003-2013 war sie Mitglied im Chor "con anima", seit 2012 ist sie Mitglied im Propsteichor St. Augustinus Gelsenkirchen.

Bei Lights of Hope ist Angelika seit der Gründung des Chores mit dabei, bei der ersten Jahreshauptversammlung wurde sie dann zur 2. Vorsitzenden gewählt.

0 Kommentare

Dominik Ballhausen

Dominik hat schon in jungen Jahren viele Praktika und Ehrenämter im Veranstaltungsbereich absolviert.

Nach der Fachhochschulreife im Bereich Wirtschaft und Verwaltung hat er zuletzt ein Jahr als Bundesfreiwilligendienstleistender bei der Stiftung Creative Kirche geleistet.

Dort unterstützt er das Organisationsteam für das Pop Oratorium Luther, seit August 2017 nun als Auszubildender.

 

Er ist bereits bei dem Unternehmen Mit Gott auf Schalke e.V. als Fotograf tätig und für die Homepage zuständig. Auch bei uns ist er, seitdem es den Chor gibt, zuständig für Fotographie, den visual content bei Konzerten und für unsere Homepage.

0 Kommentare

Anke Ballhausen

Anke Ballhausen ist bei uns Kassiererin, außerdem moderiert sie unsere Veranstaltungen.

 

Geboren am 21.04.1966 in Recklinghausen.

Nach Zwischenstopps in Frankfurt, München, Lingen/Emsland und Münster ist sie dann im wunderschönen Gelsenkirchen-Schalke gelandet.

Hier wohnt sie mit ihrem Mann Wolfgang und ihren Kindern, sowie einem Hund und inzwischen drei Katzen. Sie arbeitet ehrenamtlich in der Krankenhaushilfe der Ev. Kliniken Gelsenkirchen.

Natürlich ist sie auch leidenschaftlicher Gospelfan und Mitglied der Creativen Kirche in Witten , in der zahlreiche Gospelworkshops, -konzerte und das "worship café" organisiert werden. Außerdem ist sie absoluter Schalke-Fan und 2. Vorsitzende des Fanclubs "Mit Gott auf Schalke".

 

0 Kommentare

Wolfgang Ballhausen

Wolfgang Ballhausen ist Chor- und Gesamtleiter von Lights of Hope e.V.

 

1967 in Duderstadt (Eichsfeld) geboren, bekam Wolfgang dort auch Akkordeon-, Klavier- und Orgelunterricht. 

Von 1986-1990 wohnte er in Neuss und erwarb sein Abitur am Abendgymnasium. Nebenbei spielte er Orgel in St. Pius in Neuss.

In Münster studierte er dann Kath. Theologie und Lehramt. Neben dem Studium arbeitete er von 1993-1998 als nebenamtlicher Kirchenmusiker in Lingen/Ems. 

C-Examen für nebenamtliche Kirchenmusiker 1995 in Meppen (Bistum Osnabrück).

Von 1997-2002 Kirchenmusikstudium an der Bischöflichen Kirchenmusikschule in Essen. 

Von 1998-2007 hauptamtlicher Kirchenmusiker in Gelsenkirchen (Herz Jesu, Hüllen und Hl. Familie, Bulmke).

Seit 2007 Koordinierender Kirchenmusiker der Propstei-Pfarrei St. Augustinus, Gelsenkirchen. Chorleiter des Propsteichores und des Kirchenchores Herz Jesu/Heilige Familie; außerdem Chorleiter in Herz Jesu, Wanne. 

Von 2001-2014 Leitung des Chores „con anima“ (Gospel und Neues Geistliches Lied) 

Seit Juli 2014 Leitung des Gospelchores "Lights of Hope".

Teilnahme an zahlreichen Gospel-Workshops. 

Durch die Kontakte zur Creativen Kirche in Witten ist es ihm ein wichtiges Anliegen geworden, den Gospel nicht nur mit Chören zu singen, sondern ihn auch in die „normale“ Gemeinde zu bringen. Das Schöne dabei sei, dass Gospel überkonfessionell ist.

„Also: Come, let us sing!”

1 Kommentare